Über uns

Die Pflege eines geliebten Menschen ist für Familienangehörige eine Herausforderung, die oft nicht alleine zu bewältigen ist. Unser flexibler Einsatz und unsere individuelle Betreuung helfen Ihnen bei der Bewältigung des Alltags.

 

Wir wissen, dass es oft eine Überwindung ist, einen fremden Menschen um Hilfe zu bitten. Doch zögern Sie nicht, wir unterstützen Sie gerne und sind jederzeit - ob Tag oder Nacht - bereit, den Hörer abzunehmen und Ihnen zu helfen.

 

Unser Team ist nicht nur fachlich kompetent, sondern auch einfühlsam. So können wir Ihnen in der Kranken- und Altenpflege unterstützend beiseite stehen und unsere Patienten rundum versorgen. Nach kurzer Zeit werden wir Ihnen als externe Hilfe nicht mehr auffallen, sondern Sie werden uns als ganz selbstverständlich wahrnehmen.

 

Rufen Sie Ihre Diakoniestation Neuenhaus mit der Gewissheit an, dass wir Ihnen helfen und Sie entlasten können.

 

Wir haben eine Zulassung und einen Versorgungsvertrag mit allen Kranken- und Pflegekassen und können somit für all unsere Kunden etwas tun.

 

Wer steht hinter der Diakoniestation Neuenhaus?

 

Die Diakoniestation Neuenhaus ist eine traditionsreiche Einrichtung evangelischer Kirchengemeinden in Neuenhaus, die im Verbund mit dem kirchlichen Verein sdn zusammenarbeitet, aber wirtschaftlich selbständig und unabhängig agiert. Die Diakoniestation Neuenhaus ist Vollmitglied im Diakonischen Werk Hannovers. Sie bietet als zugelassener Pflegedienst alle Dienstleistungen rund um die Pflege für die Samtgemeinden Neuenhaus und Uelsen an (Neuenhaus, Uelsen, Hardingen, Halle, Grasdorf, Veldhausen, Esche, Georgsdorf, Lage, etc.).

 

Die Diakoniestation Neuenhaus gGmbH wird geleitet von der Gesellschafterversammlung, vom Beirat und von den Leitungskräften:

 

Vorsitzender der Gesellschafterversammlung:

Pastor Fritz Baarlink

 

Vorsitzender des Beirats:

Friedrich Boll

 

Pflegedienstleitung:

Johanne Raben

 

Stellvertretende Leiterinnen:

Gertrud Berends

Ingrid Ebbers

 

Geschäftsführer:

Manfred Gellink